Fassadenarbeiten in der Haarenstraße

Aufgrund von akut notwendigen Reparaturarbeiten an der Fassade des Gebäudes Haarenstraße 53 muss die Haarenstraße am Dienstag, 20. April, in der Zeit von 6 bis circa 9 Uhr zur Herstellung der Verkehrssicherheit voll gesperrt werden. Wer zu Fuß oder mit dem Rad unterwegs ist, wird über die Mottenstraße und Burgstraße umgeleitet.

Schramperweg bleibt gesperrt

Die Sperrung des Schramperweges zwischen Edewechter Landstraße und Osterkampsweg muss bis Freitag, 30. April, nochmals verlängert werden. Das Verlegen von Versorgungsleitungen dauert länger als geplant. Per Rad und zu Fuß kann die Arbeitsstelle weiterhin passiert werden. Eine Umleitung ist eingerichtet.